Windröschen, Gelbes

Taxonomie

Spermatophyta ⇛ Magnoliopsida ⇒ Ranunculales → Ranunculaceae (Hahnenfußgewächse)

Botanischer Name

Anemone ranunculoides

Galerie

Bild1Bild2Bild3Bild4Bild5Bild6Bild7Bild8Bild9Bild10

Lebensraum

feuchte Standorte, Auenwälder, Gebüsche, Laubmischwälder, ziemlich selten

Blütezeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 
 

Verbreitung

Europa, Nordasien

Wirkung

orale Einnahme: Übelkeit, Erbrechen, Diarrhö (Durchfall), Blutungsneigung, Nierenschädigung
Letale Dosis: ca. 30 Pflanzen
bei Hautkontakt: Hautreizung

Inhaltsstoffe

Protoanemonin (bei Trocknung unwirksam), Anemol

Verwechslung

siehe auch Busch-Windröschen