Ochsenzunge, Gewöhnliche

Taxonomie

Spermatophyta ⇛ Magnoliopsida ⇒ Lamiales → Boraginaceae (Borretschgewächse)

Botanischer Name

Anchusa officinalis

Galerie

Bild1Bild2Bild3Bild4Bild5

Beschreibung

Die Gewöhnliche Ochsenzunge ist eine bis zu 80 cm hoch wachsende Pflanze.
Die Blätter sind weichhaarig, lang-lanzettlich, im unteren Bereich verschmälert.
Die Blüten sind blau bis violett und bis 15 mm breit. Die Kronröhre ist gerade. Der Kronenschlund ist verschlossen. Der Blütenstand ist reichblütig.

Lebensraum

trockene Standorte, Dämme, Unkrautflure, Wege, wärmeliebend und selten

Blütezeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 

Sammelzeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 

Verbreitung

Europa

Verwertbare Teile

Kraut

Anwendung

Umschläge, Aufguss

Wirkung

schleimlösend, antirheumatisch

Inhaltsstoffe

Allantoin, Schleimstoffe, Gerbstoffe, Alkaloide (Pyrrolizidin)

Verwechslung

regional begrenzt wachsende Arten: Italienische Ochsenzunge Anchusa azurea