Sanikel

Taxonomie

Spermatophyta ⇛ Magnoliopsida ⇒ Apiales → Apiaceae (Doldengewächse)

Botanischer Name

Sanicula europea

Volksnamen

Bauchwehkraut, Heildolde, Schornigel, Heil aller Schäden

Galerie

Bild1Bild2Bild3Bild4Bild5Bild6Bild7Bild8Bild9

Beschreibung

Sanikel ist eine bis zu 0,5 m hoch wachsende Staudenpflanze. Der Wurzelsock ist braun und kurz und wirkt verfilzt.
Die Blätter sind lang gestielt, grundständig und von der Form handförmig mit 3 - 5 Lappen. Der Blattrand ist eingesägt.
Die Blüten stehen endständig in einer Dolde. Die Kronblättchen sind weiß, manchmal auch rosa.

Lebensraum

feuchte, humusreiche Buchen- und Laubmischwälder, bis 1500 m

Blütezeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 

Sammelzeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 

Verbreitung

Europa, N-Afrika, W-Asien

Verwertbare Teile

Kraut, Wurzel

Anwendung

Tee

Wirkung

blutungsstillend

Inhaltsstoffe

Triterpensaponine, Lamiaceen-Gerbstoffe, Flavonoide, organische Säuren, Rosmarinsäure

Geschichtliches

Enthält keine Tannine oder Allantoin, wie es in einiger Literatur angegeben wird.

Verwechslung

Große Sterndolde