Mauerpfeffer, Milder

Taxonomie

Spermatophyta ⇛ Magnoliopsida ⇒ Rosales → Crassulaceae (Dickblattgewächse)

Botanischer Name

Sedum sexangulare

Volksnamen

Goldmoos-Fetthenne

Galerie

Bild1Bild2Bild3Bild4Bild5Bild6

Beschreibung

Milder Mauerpfeffer ist eine bis zu 15 cm hoch wachsende, immergrüne Staudenpflanze. Sie bildet Matten und ist stark verzweigt. Die Blätter sind dickfleischig, ei- und wurstförmig. Am Grunde sind sie abgerundet. Sie schmecken meist mild. Die Blüten sind hellgelb. Die Kronblätter sind 6 - 9 mm lang.

Lebensraum

Felsrasen, Sandtrockenrasen, Felsen, Mauern, Asphalt, trockene Kiefernwälder

Blütezeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 

Sammelzeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 

Verbreitung

Europa, Alpen, Alpenvorland, Mittelgebirge

Verwertbare Teile

Blätter

Verwendung

Triebe und Blätter roh zu Salat oder gekocht als Würzmittel für Speisen (Nur in Maßen verwenden!)

Anwendung

Salat, Wundauflage, Würzmittel

Inhaltsstoffe

Gerbstoffe, Glycoside, Schleim, Zucker, Alkaloide, Mineralien

Verwechslung

Scharfer Mauerpfeffer