Zitronen-Melisse

Taxonomie

Spermatophyta ⇛ Magnoliopsida ⇒ Lamiales → Lamiaceae (Lippenblütengewächse)

Botanischer Name

Melissa officinalis

Volksnamen

Bienenkraut, Herzkraut, Frauenkraut, Zitronenkraut, Zitronenmelisse

Galerie

Bild1Bild2Bild3Bild4

Beschreibung

Zitronenmelisse ist eine 30 - 90 cm hoch wachsende Staudenpflanze. Der Stängel ist aufrecht wachsend und vierkantig. Die Blätter sind gegenständig, oval und duften beim Zerreiben nach Zitrone. Die Lippenblüten sind weiß und stehen in Quirlen in den Achseln der Blätter. In der Schweiz ist mit der Melisse die Goldmelisse gemeint.

Lebensraum

in Deutschland nur kultiviert, Gärten

Blütezeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 

Sammelzeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 

Verbreitung

östlicher Mittelmeerraum, Kleinasien

Verwertbare Teile

Blätter

Verwendung

Vordergründig wird Melisse als beruhigendes Mittel eingesetzt. Beruhigung im Sinne von Nervosität ist gemeint, aber auch bei nervösen Magenzuständen findet Melisse seine Anwendung. Die tonisierende Wirkung macht sie auch einsetzbar bei Erkältungskrankheiten.

Anwendung

Tee, Gewürz, Öl

Inhaltsstoffe

Ätherisches Öl (mit Citronellal, Citral, Caryophyllen), Mineralien, Gerbstoffe, Bitterstoffe