Schlüsselblume, Echte

Taxonomie

Spermatophyta ⇛ Magnoliopsida ⇒ Primulales → Primulaceae (Primelgewächse)

Botanischer Name

Primula veris

Volksnamen

Auritzel, Ehrezeicheli, Himmelsschlüssel, Madäneli, Petriblume, Schlüsseli, Trubechnöpfli, Wiesenschlüsselblume

Englischer Name

cowslip

Galerie

Bild1Bild2Bild3Bild4Bild5Bild6Bild7Bild8Bild9Bild10Bild11

Beschreibung

Die Schlüsselblume ist eine Staudenpflanze. Sie wird 10 bis 30 cm hoch und blüht von März bis in den späten Mai. Die Blätter sind umgekehrt eiförmig, grundständig und unterseitig beharrt. Die Blüten sind auf einem mehr oder weniger langen Stängel sitzend, endständig in einer Dolde angeordnet. Der Blütenkelch ist hellgrün und kantig, die Blütenkronen dagegen dottergelb und röhrenförmig ausgebreitet.

Lebensraum

magere Wiesen, Waldlichtungen, krautreiche Eichenwälder, Ebene bis 2000 m

Blütezeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 

Sammelzeit

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
 

Verbreitung

Europa

Verwertbare Teile

Blüten, Wurzel

Anwendung

Tee, Suppen

Inhaltsstoffe

Saponine, Flavonoide, Ätherische Öle, Gerbstoffe, Kieselsäure

Geschichtliches

Aus dem damaligen England weiß man, dass die Blüten zu einem alkoholischen Getränk vergoren wurden und daraus ein fruchtig schmeckender Met entstand.

Verwechslung

Gewöhnliche Schlüsselblume