564 Steckbriefe verfügbar!

Descurainia sophia

(Besenrauke, Gewöhnliche)

Taxonomie

Spermatophyta ⇛ Magnoliopsida ⇒ Capparales → Brassicaceae (Kreuzblütengewächse)

Zum Schließen klicken!
Bild 1
Zum Schließen klicken!
Bild 2
Zum Schließen klicken!
Bild 3
Zum Schließen klicken!
Bild 4
Zum Schließen klicken!
Bild 5
Zum Schließen klicken!
Bild 6
Zum Schließen klicken!
Bild 7
Zum Schließen klicken!
Bild 8
Zum Schließen klicken!
Bild 9
Zum Schließen klicken!
Bild 10
Zum Schließen klicken!
Bild 11

Blütezeiten

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Weitere Bezeichnungen, Volksnamen

Sophienrauke

Pflanzenbeschreibung

Die Gewöhnliche Besenrauke ist eine bis zu 1,5 m hoch wachsende Pflanze.
Der Stängel ist rund und fühlt sich leicht samtig an. Im oberen Bereich ist er stark verzweigt, an deren Enden sich die Blüten stände entwickeln.
Die Blüten stehen in endständigen Trauben. Die Kronblätter sind blassgelb und bis 2 mm lang und meist kürzer als der Kelch.
Die Schoten sind bis 3 cm lang und sind gestielt.

Globales Vorkommen

Europa

Habitat

Äcker, Unkrautfluren

Geschichtliches

Gattungsname nach dem französischen Apotheker und Botaniker François Descurain, 1658–1749