564 Steckbriefe verfügbar!

Peucedanum ostruthium

(Meisterwurz)

Taxonomie

Zum Schließen klicken!
Bild 1
Zum Schließen klicken!
Bild 2
Zum Schließen klicken!
Bild 3
Zum Schließen klicken!
Bild 4
Zum Schließen klicken!
Bild 5
Zum Schließen klicken!
Bild 6
Zum Schließen klicken!
Bild 7
Zum Schließen klicken!
Bild 8
Zum Schließen klicken!
Bild 9
Zum Schließen klicken!
Bild 10
Zum Schließen klicken!
Bild 11

Blütezeiten

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Sammelzeiten

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Weitere Bezeichnungen, Volksnamen

Anstrenze, Beizichrut, Durstwurz, Haischwurz, Kaiserwurzel, Magisterwurz, Ostrutwurz, Sirenenwurzel

Pflanzenbeschreibung

Geruch und Geschmack erinnert mich an Sellerie, dagegen das Aussehen als Erstes an Giersch.
Meisterwurz ist eine ausdauernde, bis zu 1 m hoch wachsende Pflanze.

Verwertbare Pflanzenteile

Wurzelstock, Ausläufer

Nutzung in der Küche & Outdoor

Wurzeln; im Winter zu Schnaps, Blätter, Stängel; zu Gemüsegerichten

Verwendung

Uralte Heilpflanze - Allheilmittel, was der Name schon verrät.

Inhaltsstoffe

Ätherisches Öl, Bitterstoffe, Gerbstoffe, Cumarin, Harz, Gummi
in den Wurzeln: Stärke, Zucker, Pektin