564 Steckbriefe verfügbar!

Thlaspi arvense

(Acker-Hellerkraut)

Taxonomie

Spermatophyta ⇛ Magnoliopsida ⇒ Capparales → Brassicaceae (Kreuzblütengewächse)

Zum Schließen klicken!
Bild 1
Zum Schließen klicken!
Bild 2
Zum Schließen klicken!
Bild 3
Zum Schließen klicken!
Bild 4
Zum Schließen klicken!
Bild 5
Zum Schließen klicken!
Bild 6
Zum Schließen klicken!
Bild 7
Zum Schließen klicken!
Bild 8
Zum Schließen klicken!
Bild 9
Zum Schließen klicken!
Bild 10
Zum Schließen klicken!
Bild 11

Blütezeiten

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Sammelzeiten

Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Pflanzenbeschreibung

Das Acker-Hellerkraut ist ein häufig auftretendes "Unkraut". Es wird ca. 40 cm hoch. Der Stängel ist kantig und hohl. Die Blätter sind lanzettlich mit pfeilförmigem Grund. Die Blattränder sind gezähnt, aber auch ganzrandig. Die Blüten sind weiß und stehen in endständigen Trauben. Wenn man die Blätter zerreibt, kann man einen lauchartigen Geruch erkennen. Die Früchte haben eine auffällig runde Form.

Globales Vorkommen

Europa

Habitat

nährstoffreiche Unkrautflure, Schuttplätze, Raine, Wegränder

Verwertbare Pflanzenteile

Triebe, Blätter, Samen, Wurzel

Nutzung in der Küche & Outdoor

junge Triebe und Blätter für Salat und Gemüsegerichte; Wurzel als Gemüse; Früchte zu Speiseöl

Verwendung

Verwendet werden kann das Acker-Hellerkraut in der Kräuterküche.

Anwendung als ...

Salat, Gemüse, Öl